Neptunfest

Neptunfest am Jersleber See
Camper und Badegäste am Jersleber See hatten beim traditionellen Neptunfest so ihren Spaß. In Begleitung von fünf Nixen kam der Meeresgott, der mit bürgerlichem Namen Ronny Eber heißt, mit einem Ruderboot an das Seeufer gefahren. Dort warteten schon seine Häscher, um sich für ihren Herrscher Neptun nach und nach insgesamt 20 Kinder zu holten. Nach Schlagsahnen-Rasur, Zaubertrunk und Zuerkennung eines nautischen Namens wurden die Täuflinge mit Schwung den Weiten des Sees übergeben. Für diejenigen ohne Schwimmvermögen, gab es eine Taufe per Gießkanne.
Nach der Taufe ging das Animationsprogramm für die Kinder noch bis zum späten Nachmittag weiter. Dabei konnten die jungen Gäste sich beim Stiefelweitwurf messen, sich bunte Gesichter schminken lassen und an einer Schatzsuche um den See beteiligen.