Jersleber See punktet mit enorm guter Wasserqualität

Jersleber See Badestrand

Aufgrund des anhaltend schönen Sommerwetters und der außerordentlich guten Wasserqualität steht der Jersleber See bei Badegästen und Campingfreunden hoch im Kurs. "Derzeit  erholen sich hier 160 Dauercamper mit ihren Familien. Zudem stehen momentan 120 Wohnmobile und Zelte auf dem Gelände“, informiert die für das Erholungscenter Jersleber See zuständige Mitarbeiterin Birgit Hagemann. Keine Überraschung. Während das Baden an einigen anderen Seen in der Umgebung aufgrund hoher Blaualgenwerte zeitweise verboten ist, kann am Jersleber See nach Lust und Laune gebadet und sich erholt werden.

Ständige Überwachung der Wasserqualität | Alle vier Wochen kommt ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes des Landkreises Börde und nimmt Badewasserproben“, erklärt Birgit Hagemann. Die mikrobiologische Beschaffenheit des Wassers ist „einwandfrei“, so das Ergebnis und das bisher in jeder Saison.
Das Erholungscenter Jersleber See punktet jedoch nicht nur in Sachen Wasserqualität. Auch hinsichtlich der Freizeitangebote kann die Anlage überzeugen. Über das Camping und das Baden hinaus stehen den Besuchern mit einer Minigolfanlage, einem Beachvolleyballfeld und einem Kinderspielplatz weitere Freizeitangebote zur Verfügung. Oberhalb des langen Sandstrandes gibt es einen Imbiss.


[Zwischenüberschrift Abschnitt 2]